Die Silhouette eines Beachvolleyballers
Die Pamanesen auf einem Freiberger Stadtpanorama im zarten Blau
Eine Platzhaltergrafik, die einen Textumfluss um den Beacher ermöglicht.
Beachsaison 2014

Die Beachsaison 2014 war aus Sicht der PAMA unspektakulär bis nicht existent. Bis auf wenige Turniere (wie zum Beispiel der Freiberger Beachserie) wurde eher im privaten dem Sandsport nachgegangen.

Dem folgte auch das Sommerfest, was bewusst eher familiär und ohne eigenes Turnier veranstaltet wurde.

Betrachtet man den Sommer als ganzes, war es eher das Jahr der "ambitionierten" Beacher.

 
Abschluss Freiberger Beachserie 2013

Am Wochenende ging mit dem 4ten Turnier die Freiberger Beachserie zuende. Leider war das Teilnehmerfeld recht schnell gefüllt, so dass nicht alle Teams von unserer Seite aus starten konnten, die gerne gewollt hätten. Dennoch hatte man mit Dieter/Mario ein heißes Eisen im Feuer sowohl für den Tages- als auch den Gesamtsieg.

Umso erstaunlicher, dass gerade diese einen recht schwachen Tag erwischten. Nachdem die Turniere 2 und 3 von Dieter in Zusammenspiel mit Dominic noch gewonnen werden konnten, sollte diesmal nicht viel gehen. Nach schwacher Vorrunde landete man letztlich auf Platz 5.

Weiterlesen...
 
Sommerfest 2013

Am Sonntag fand das alljährliche Sommerfest des SV Pama Freiberg statt, zu dem traditionell alle Mitglieder der Abteilung sowie Angehörige, Sponsoren oder Symphatisanten geladen waren. Wie schon im Jahr zuvor traf man sich dazu am Waldbad in Freiberg, um bei gegrilltem und gekühltem den diesjährigen "King of the Court" zu ermitteln. Entgegen der letzten Sommerfeste wurde diesmal jedoch nicht in einer Einzelwertung gespielt, sondern feste Teams vom Turnierleiter und Seriensieger Dieter ausgelost. Vermutlich nicht zuletzt, weil uns kein plausibler Grund einfiel, MaLi vom Turnier fern zu halten.

Dieser gewann dann auch prompt mit Alex vor den zweitplatzierten Dieter/Daniel, die in ihrem letzten Spiel gegen Mario/Daniela mit 21:19 12 Punkte zu viel zuließen um den Turniersieg noch an sich zu reißen. An diesem Punkt hätte es dann eine sehr kreative Ergebnisrechnung geben müssen, um Dieter das Triple zu ermöglichen. Soll es ja alles schon gegeben haben.

Als dritte sicherten sich Tobi und Maik den letzten freien Platz auf dem Podium und rundeten das Ergebnis des nicht allzu ernst zu nehmeneden Turniers ab.

Es folgte freies Spiel auf und neben dem Platz sowie die Verköstigung der reichlichen Speisen. Ein Dank an dieser Stelle an alle Mitwirkenden!

 

Das Wetter wollte leider nicht ganz so wie wir, weswegen der "gemütliche" Teil für viele ein wenig kurz ausfiel. Nichts desto trotz eine recht runde Sache. Und das es dann doch nicht so kalt/nass war wie wohl so manche Wohnung, bewiesen die letzten, die erst gegen 22:00 die Zelte endgültig abbrachen.

Dank an alle & bis nächstes Jahr bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein.

 

sommerfest_130825-013sommerfest_130825-009sommerfest_130825-001sommerfest_130825-003sommerfest_130825-004

 
23.07.2013 Freie Presse

 
Freiberger Beachserie "restarted" - Sieger "reloaded"

 

130608_fg-beach-019_kl130608_fg-beach-007_kl130608_fg-beach-015_kl130608_fg-beach-006_kl130608_fg-beach-016_kl Nach 1 jähriger Pause findet die Freiberger Beachserie wieder statt. Beim ersten Turnier der Neuauflage waren vor allem lokale Mannschaften, darunter 4 (von 10) allein von PAMA, gemeldet. Das Finale war somit quasi die Vereinsinteren Meisterschaft, bei dem sich Mali/Marcel mit Dieter/Mario duellierten. Damit standen 3 der 4 Spieler der beiden Siegermannschaften von 2011 auf dem Feld.

Am Ende setzte sich Mali/Marcel glatt in 2 Sätzen durch und sicherten sich die nächste Freiberger Beach-Bank. Manu/Bastl auf 5 und Fabian/Maik auf 7 rundeten das Vereinsergebnis ab.

Bericht: 1. VV Freiberg

 
Pfingstsonntag 2013 - Sonne, Sand, Halle

Welch Glück, dass am Pfingstsonntag eines der wenigen Wochenenden war, an dem ausnahmsweise mal ein wenig die Sonne schien. So konnte man den Sand, in den man sich erstmalig diese Saison begab auch genießen.

Das Duo Mali/Daniel, als eines der über 20 gemeldeten Teams beim City Beach Cup Halle, schlug sich dabei im starken Teilnehmerfeld ordentlich. Nach Vorrunde und den 3 nach "amerikanischem System" durchgeführten Spielrunden konnte man sich mit einer Niederlage gegen die späteren Finalisten noch für die "final 4" qualifizieren.

Im Halbfinale verlor man jedoch mit 15:7, 13:15, 1:5 so knapp wie auch unnötig. Danach war die Luft dann endgültig raus. Das Spiel um platz 3 schenkte man weitestgehend ab, womit ein 4ter Platz am Ende verzeichnet werden kann. Nicht überragend, aber auch ein wenig den Umständen geschuldet und für so ein erstes mal im Sand durchaus vertretbar.

 
weiterer Sieg beim Chemnitz-Cup zum Abschluss der Beach-Saison

Mit einem Turniersieg kehren Mali und Daniel aus Chemnitz zurück. Nach schleppender Vorrunde mit "nur" Unentschieden gegen Mizera/Rosenlöcher sowie Mitfavoriten Ehrt/Reichert, war es den kleinen Punkten zu verdanken, dass man sich als Gruppensieger direkt fürs Halbfinale qualifizieren konnte.

 

P9021976-klGruppenbild-klP9021959-klP9021248-klP9021917-kl

Im Halbfinale warteten mit Richter/Noack zwei Anwärter auf den Gesamtsieg der Serie. Überraschenderweise fanden diese zu keinem Zeitpunkt ein Mittel gegen die taktisch platzierten Aufschläge. Auch die zwischenzeitlich wackelnde Annahme änderte daran nichts. Denn entgegen der Vorrunde war nun auch der letzte Biss endlich zurückgekehrt. Malis "Notzuspiele" waren so gut, dass meistens der direkte Punktegewinn noch gelang. Da sich auch der Block endlich von seiner Pause zurückmeldete, ergab sich für den Gegner keinerlei Chance zurück ins Spiel zu finden. Mit 21:9 und 21:11 zeigte man sehr deutlich, wer an diesem Tage Chef im Ring war.

Weiterlesen...
 
PAMA weiter erfolgreich im Sand

Am vergangen Wochenende konnten sich die Spieler des SV PAMA weiter gut im Sand in Szene setzen. Während Mali mit Tobi auswärtig in Halle mit einem nominell guten 3 Platz gar noch unter ihren Möglichkeiten blieben, hielten sich die Vertreter in heimischen Gefilden schadlos.

Zur zweiten Ausgabe des Chemnitz-Cups in Freiberg meldeten insgesamt 8 Teams ihre Teilnahme. Diese spielten danach in einer Gruppenphase so etwas wie eine Setzliste aus. Der Spielmodus, 1. gegen 4. über Kreuz sowie 2. gegen 3. über Kreuz schien dabei nicht allen Teilnehmern zu behagen, bestand das Halbfinale anschließend doch ausschließlich aus Teams der Gruppe A.

 

c4c5c1c3c2

Mit dabei die zwei Vertretungen des SV PAMA mit Marcel/Jan und Dieter/Manu, die nach dem etwas enttäuschenden 4ten Platz beim ersten Turnier sich zu mehr berufen fühlten.

Weiterlesen...
 
PAMA siegt beim in Freiberg gastierenden Chemnitz-Cup

Nachdem in diesem Jahr die Freiberger Beachserie nicht zustande gekommen ist, drohte die Saison ohne ein Beachvolleyballturnier an Freiberg vorbei zu gehen.

Durch die Angliederung an den Chemnitz-Cup, sowie der weiteren Unterstützung durch die Freiberger Brauhaus GmbH konnte dieses traurige Schicksal nun doch noch abgewendet werden.

 

c-cup_20120729-21_klc-cup_20120729-01_klc-cup_20120729-08_klc-cup_20120729-04_klc-cup_20120729-25_kl
Am Sonntag fand somit das erste von insgesamt 4 in Freiberg am Waldbad ausgetragenen Beachvolleyballturnieren statt. Nach anfänglich trüben Wettervorhersagen und einem kleineren Guss gings dann jedoch munter auf den beiden Spielfeldern zu.

Weiterlesen...
 
Sommerfest 28.07.2012

Mit gefühlten 200 Stichen und Bissen ging am späten Samstag Abend in gemütlicher Runde das diesjährige Sommerfest zuende.Damit wäre die Negativliste dann aber auch schon abgearbeitet.

Erstmalig am Waldbad durchgeführt, starteten gegen 9.30 die Aufbauarbeiten. Mit Pavillons, Musik und Grill ausgestattet gings dann ins übliche "King of the Court"-Turnier, nachdem sich auch die verschlafenden Nachzügler eingefunden hatten. Dabei spielten die Teilnehmer verteilt auf 4 Gruppen jeder gegen jeden um eben den Besten zu ermitteln.

Durch die hohe Teilnehmerzahl wurde diesmal jedoch lediglich 1 Runde, statt der sonst üblichen 2 gespielt, um anschließend bei freiem Spiel auch dem Rest die Möglichkeit zu geben sich dem Sand und den Mücken zu stellen.

Als Sieger konnte sich Dieter, wie schon im Vorjahr, die Trophäe und somit Ruhm und Ehre sichern. Eine anschließende Herausforderung zum 1 gegen 1 von Mali, der zugunsten anderer auf einen Start verzichtete, wurde lächelnd "verschoben". Wir sind gespannt. Vielleicht bietet das ja Raum für einen neue Disziplin im nächsten Jahr.

Die in diesem Jahr komplett in Eigenregie organisierte Verpflegung, großer Dank an dieser Stelle an Anja und Katrin sowie alle anderen "Salatsponsoren", herrschte eine sehr gemütliche, familiäre Stimmung. Ok, vielleicht kam diese auch durch eben die mit anwesenden Familien und den vielen Kindern zustande.

Diese amüsierten sich dann auch prächtig, egal ob beim Baden oder mit unserer "Nanny in spe".

Alles in allem war das diesjährige Sommerfest ein großer Erfolg. Wenngleich sportlich ein wenig abgespeckt, so doch in Sachen Stimmung und Rahmenbedingungen deutlich aufgewertet. Das Waldbad bot dabei sehr gute Voraussetzungen die eine Wiederholung im kommenden Jahr sehr reizvoll machen.

sommerfest_2012-097_klsommerfest_2012-132_klsommerfest_2012-194_klsommerfest_2012-165_klsommerfest_2012-141_kl

 
Mixed Turnier in Frauenstein

30 Jahre Volleyball im SV Frauenstein

Zum Geburtstagsturnier der Frauensteiner Volleyballer traten sonnabend früh um 10 Uhr 14 Mannschaften der Freizet-Liga auf dem Sportplatz an der Turnhalle gegeneinander an. Bei sonnigem Wetter und heftigen Windböen gelang es den Freizeitvolleyballern aller AKs unter freiem Himmel ein ansehnliches Turnier zu spielen. Dank vieler fleissiger Helfer , hatten die Frauensteiner um Joachim Wolter und Thomas Härtig auch alles bestens organisiert. Den ganzen Tag schmetterten und blockten die Volleyballer zum eigenen Vergnügen.

 

Hier die Platzierungen:

1.Spechtritz, 2. Heidersdorf, 3. Wacker Siltronic Freiberg ... Auch der
SV-PAMA mixte mit den Damen der SV Frauenstein eine Mannschaft und
belegte einen beachtlichen 5. Platz.

 

frauenstein_2012-02_klfrauenstein_2012-01_klfrauenstein_2012-03_klfrauenstein_2012-04_klfrauenstein_2012-05_kl Fotos: Kucki

 
«StartZurück12WeiterEnde»

Seite 1 von 2



Banner